Wettervorhersage MV 26.01. bis 30.01.2022

Wettervorhersage MV 26.01. bis 30.01.2022

UNREAD_POSTvon Maik » 26.01.2022, 11:42

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern vom 26. Januar, 12:00 Uhr, bis 30. Januar 2022, 18:00 Uhr
(Nr: 10406)


Mildes und frostfreies, ab Donnerstag stürmisches Wetter mit Sturm am Wochenende und Hochwasser an der Ostseeküste

Heute Nachmittag ist der Himmel über Mecklenburg-Vorpommern bedeckt. Aus den Wolken fällt Niesel- und Sprühregen. Der Wind kommt aus südwestlichen Richtungen, ist frisch und böig, mit stürmischen Böen an der Ostseeküste und lässt die Temperaturen auf 3 bis 5 Grad ansteigen.

Dichte Wolkenfelder bringen in der Nacht auf Donnerstag anfangs Sprühregen, im Laufe der zweiten Nachthälfte Regen. Die Tiefstwerte der Nacht liegen zwischen 4 und 2 Grad. Der Wind ist frisch, an der Küste stark, erreicht zum Morgen an der Ostseeküste und in den nördlichen Landesteilen stürmische Böen und Sturmböen und kommt aus südwestlichen Richtungen.

In den Vormittagsstunden des Donnerstags fällt aus dichten Wolken Regen und Nieselregen. Mittags und nachmittags lockern die Wolken auf. Dabei ziehen bei einem raschen Wechsel aus Sonne und Wolken teilweise kräftige Regenschauer über Mecklenburg-Vorpommern hinweg. Die Temperatur steigt im Tagesverlauf auf 6 bis 8 Grad an. Der Wind ist frisch bis stark mit stürmischen Böen und einzelnen Sturmböen. Er dreht von südwestlichen auf westliche Richtungen.



Die weiteren Aussichten

In der Nacht auf Freitag treten in Mecklenburg bei einem wechselnd bewölkten Himmel Regenschauer auf. Über Vorpommern bringen dichte Wolken etwas Regen. Zum Morgen lassen die Regenschauer und Niederschläge nach. Die Temperatur sinkt bis zum Sonnenaufgang auf 4 bis 3 Grad. Der Wind ist bis in die Nachtstunden frisch bis stark mit Sturmböen, sowie einzelnen schwere Sturmböen der Stärke 10 und dreht von westlichen auf nordwestliche Richtungen.

Freitag zeigt sich die Sonne von einem wechselnd bewölkten Himmel und es bleibt trocken. Bei Tageshöchsttemperaturen zwischen 4 und 6 Grad weht ein mäßiger, anfangs noch stark böiger Nordwestwind.

In den Abendstunden erreichen dichte Wolkenfelder Mecklenburg-Vorpommern die im Laufe der Nacht von Nordwesten her Regen bringen. Die Tiefstwerte der Nacht liegen zwischen 3 und 0 Grad. Der Wind dreht auf südwestliche Richtungen und wieder frisch und böig unterwegs.

Sonnabend sorgen dichte Wolken am Vormittag für Regen. Zum Mittag und Nachmittag trocknet es ab. Vereinzelt lockern die Wolken auf. Die Temperatur erreicht Höchstwerte zwischen 8 bis 10 Grad. Der Wind ist frisch bis stark mit Sturmböen und dreht von Südwest auf West.

In der Nacht auf Sonntag lockern die Wolken stärker auf. Sie bringen jedoch Regen- und Graupelschauer. Die Tiefstwerte der Nacht liegen zwischen 5 und 3 Grad. Der Wind ist stark bis stürmisch, dreht von westlichen auf nordwestliche Richtungen und erreicht verbreitet schwere Sturmböen der Stärke 10, in Schauernähe sowie freien Lagen und an der Ostsee auch orkanartige Böen der Stärke 11.

Sonntag bleibt es bei einem raschen Wechsel aus Sonne und Wolken trocken. Der Wind kommt aus nordwestlichen Richtungen, ist frisch bis stark, erreicht stürmische Böen und Sturmböen und lässt die Temperaturen auf 5 bis 6 Grad ansteigen. An der Ostseeküste muss mit erhöhten Wasserständen gerechnet werden.

Hinweis: Zur Zeit gibt es keine warnrelevanten Wettererscheinungen.
https://www.wettertopia.de
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 12055
Registriert: 02.11.2020, 11:58
Postleitzahl: 18107
Land: Deutschland
Ort: Rostock
Höhe: 5
Minimumtemperatur: -16,7°C
Maximumtemperatur: +37,6°C
Wetterstation: Von jedem etwas
Kamera: Sony α 58
Über mich: Immer interessiert an jedem Wetter, egal ob Sonne, Regen, Schnee oder Nebel und das seit meiner Kindheit

Zurück zu Wettervorhersagen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast