Wettervorhersage MV 13.05. bis 17.05.2022

Wettervorhersage MV 13.05. bis 17.05.2022

UNREAD_POSTvon Maik » 13.05.2022, 12:09

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern vom 13. Mai, 13:00 Uhr, bis 17. Mai 2022, 18:00 Uhr
(Nr: 10628)


Bis Montag meist trocken und deutlich wärmer, Dienstag anfangs Regen, später freundlich und etwas kühler

Am Nachmittag zeigt sich die Sonne von einem wechselnd, teils stärker bewölkten Himmel. Dabei ziehen, teils kräftige, Regenschauer und Gewitter über Mecklenburg-Vorpommern hinweg. Die Temperatur erreicht Höchstwerte zwischen 15 und 18 Grad. Der Wind ist frisch, stark böig und dreht von südwestlichen auf westliche Richtungen. In Gewitternähe sind stürmische Böen möglich.

In der kommenden Nacht bleibt es bei einem locker bewölkten Himmel trocken. Die Temperaturen sinken bis zum Sonnenaufgang auf 11 bis 8 Grad. Der Wind ist mäßig bis frisch aus westlichen bis südwestlichen Richtungen.

Sonnabend ist der Himmel über Mecklenburg-Vorpommern wechselnd bewölkt. Zwischen der Müritz und dem Randowbruch kann es im Laufe der Mittags- und Nachmittagsstunden einzelne schwache Regenschauer geben. Der Wind ist frisch mit kräftigen Böen, dreht von West auf Nordwest und lässt die Temperaturen auf 17 bis 21 Grad ansteigen. Etwas kühler bleibt es mit 14 bis 15 Grad an der Ostseeküste.


Die weiteren Aussichten

Gering bewölkt bis sternenklar und trocken ist es in der Nacht auf Sonntag. In den Morgenstunden breiten sich lokal Nebel- und Hochnebelfelder aus. Die Temperaturen sinken bis zum Sonnenaufgang auf 10 Grad an der Küste und 8 bis 5 Grad im Binnenland. Der Wind ist schwach bis mäßig aus nordwestlichen, teilweise westlichen Richtungen.

Sonntag zeigt sich die Sonne von einem anfangs locker, im Tagesverlauf leicht bewölkten Himmel und es bleibt trocken. Die Temperaturen steigen im Tagesverlauf auf 13 bis 16 Grad an den Westküsten unseres Landes und 18 bis 22 Grad in den übrigen Landesteilen an. Der Wind ist schwach bis mäßig aus nordwestlichen bis nördlichen Richtungen.

In der Nacht auf Montag ziehen ein paar lockere Wolken- und Hochnebelfelder über Mecklenburg-Vorpommern hinweg. Es bleibt trocken. Die Temperaturen sinken bis zum Morgen auf 12 Grad unmittelbar an der Ostseeküste und 10 bis 6 Grad im Landesinneren. Der Wind ist schwach und dreht auf Ost.

Montag setzt sich das vielfach leicht bewölkte und trockene Wetter fort. Bei Tageshöchsttemperaturen zwischen 15 und 18 Grad an der Ostseeküste und 21 bis 24, an der Elbe und Elde bis zu 25 Grad weht ein mäßiger Wind aus östlichen bis nordöstlichen Richtungen.

Dichtere Wolkenfelder ziehen in der Nacht auf Dienstag über Mecklenburg-Vorpommern hinweg. Diese bringen in der zweiten Nachthälfte von Westen her teils kräftigeren Regen. Vom Darß, Rügen und Neustrelitz bis nach Usedom bleibt es noch trocken. Die Temperaturen sinken bis zum Morgen auf 12 bis 8 Grad. Der Wind ist mäßig und kommt aus östlichen Richtungen.

Der Regen der Nacht zieht Dienstagvormittag unter Abschwächung über Vorpommern nach Osten ab. Von Westen her setzt sich ab den Vormittagsstunden ein trockener Mix aus Sonne und Wolken durch. Die Temperatur erreicht Höchstwerte zwischen 17 und 21 Grad. Etwas kühler bleibt es mit 13 bis 15 Grad an den Ostküsten von Rügen und Usedom. Der Wind ist mäßig unterwegs und kommt aus östlichen, teils nordöstlichen Richtungen.

Hinweis: Aquaplaninggefahr bei Starkregenschauern und Gewittern.
https://www.wettertopia.de
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 10780
Registriert: 02.11.2020, 11:58
Postleitzahl: 18107
Land: Deutschland
Ort: Rostock
Höhe: 5
Minimumtemperatur: -16,7°C
Maximumtemperatur: +36,5°C
Wetterstation: Von jedem etwas
Kamera: Sony α 58
Über mich: Immer interessiert an jedem Wetter, egal ob Sonne, Regen, Schnee oder Nebel und das seit meiner Kindheit

Zurück zu Wettervorhersagen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast