Wettervorhersage MV 05.06. bis 08.06.2023

Wettervorhersage MV 05.06. bis 08.06.2023

Beitragvon Maik » 05.06.2023, 05:03

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern
vom 5. Juni, 5 Uhr, bis 8. Juni 2023, 18 Uhr
(Nr: 11405)


Steigende Temperaturen, am Mittwoch mit viel Glück etwas Regen, allerdings nicht für alle.

Heute gibt es viel Sonnenschein, ein paar Schönwetterwolken im Laufe der Mittags- und Nachmittagsstunden im Binnenland und es bleibt trocken. Die Temperaturen erreichen Höchstwerte zwischen 16 und 19 Grad an der Ostseeküste mit Seewind und 22 bis 26 Grad im Landesinneren. Der Wind ist schwach bis mäßig aus nördlichen bis nordöstlichen, östlich Rügens und Usedoms aus östlichen Richtungen.

Gering bewölkt bis sternenklar und trocken verläuft die kommende Nacht. Die Temperaturen sinken bis zum Morgen auf 12 bis 7 Grad. Der Wind ist schwach aus östlichen bis nördlichen Richtungen.



Die weiteren Aussichten

Dienstag setzt sich das trockene Wetter fort. Von Nordwestmecklenburg bis nach Rügen und Usedom ist es vielfach sonnig, von der Elbe über die Seenplatte bis zum Randowbruch bilden sich teilweise dichtere Quellwolken. Der Wind ist schwach bis mäßig, kommt aus nördlichen bis nordöstlichen, östlich Rügens und Usedoms aus östlichen Richtungen und lässt die Temperaturen auf 16 bis 18 Grad an Küstenabschnitten mit Seewind und 22 bis 27 Grad in den übrigen Landesteilen ansteigen.

Leicht bis locker bewölkt ist der Himmel über Mecklenburg-Vorpommern in der Nacht auf Mittwoch über den südlichen und mittleren Landesteilen, sternenklar über den nördlichen Landesteilen. Es bleibt trocken. Die Temperaturen sinken bis zum Sonnenaufgang auf 15 bis 8 Grad. Der Wind ist schwach aus nördlichen Richtungen.

Mittwoch gibt es entlang der Ostseeküste, auf Rügen und Usedom einen nahezu wolkenlosen Himmel. Über die mittleren und südlichen Landesteile ziehen dichtere Wolkenfelder, die zum späten Nachmittag vereinzelte Regenschauer bringen können. Die Temperaturen steigen im Tagesverlauf auf 15 bis 19 Grad an der Ostseeküste und 22 bis 25 Grad im Binnenland. Der Wind ist schwach bis mäßig aus Nord bis Nordost.

Locker, teils stärker bewölkt ist der Himmel über Mecklenburg-Vorpommern in der Nacht auf Donnerstag. Vor allem in Westmecklenburg und den südlichen Landesteilen kann es einzelne Regenschauer geben. Sonst bleibt es trocken. Die Tiefstwerte der Nacht liegen zwischen 16 und 13 Grad. Der Wind ist schwach bis mäßig und aus nordöstlichen Richtungen.

Donnerstag starten wir mit dichteren Wolken in den Tag. Diese bringen aber kaum Niederschläge. Ab den Mittagsstunden setzt sich von der Ostsee her sonnigeres Wetter durch. Bei Tageshöchsttemperaturen zwischen 16 und 19 Grad an Küstenabschnitten mit Seewind und 22 bis 28 Grad in den übrigen Landesteilen weht ein mäßiger Wind aus nordöstlichen Richtungen.

Hinweis: Am Montag muss in Verbindung mit Temperaturen über 25 Grad mit einer erhöhten Wärmebelastung gerechnet werden. Sportliche aktivitäten sollten in die Morgen- oder Abendstunden verlegt werden.
Aufgrund der anhaltenden Trockenheit steigt die Waldbrandgefahr in Mecklenburg-Vorpommern. Weitere Informationen findet Ihr unter Waldbrandwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern.


Text: Maik Thomaß, 05.06.2023 - 05:02

Sonnenaufgang: 04:39 Uhr
Sonnenuntergang: 21:40 Uhr

Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 18819
Registriert: 02.11.2020, 12:58
Land: Deutschland
Ort: Rostock
Höhe: 5
Minimumtemperatur: -16,7°C
Maximumtemperatur: +37,6°C
Wetterstation: Von jedem etwas
Kamera: Sony α 58
Über mich: Immer interessiert an jedem Wetter, egal ob Sonne, Regen, Schnee oder Nebel und das seit meiner Kindheit

Zurück zu Wettervorhersagen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast