Osterwetter vom 11.04.2022

Hier gibt es das Osterwetter aus vergangenen Jahren

Osterwetter vom 11.04.2022

UNREAD_POSTvon Maik » 11.04.2022, 05:03

Osterwetter 2022 Deutschland


Die Wetterlage: Deutschland liegt zu Ostern im Bereich einer Hochdruckzone, die sich von Großbritannien bis nach Skandinavien erstreckt. Dabei wird in einer nordöstlichen Strömung kühlere Luft aus dem Polargebiet über Nordosteuropa nach Mitteleuropa gelenkt.



Karfreitag ziehen dichtere Wolkenfelder, die gelegentlich auflockern, über Deutschland hinweg. Im Norden halten sich teilweise zähe Hochnebel, teilweise auch Nebelfelder. Vor allem in der Mitte, am Nachmittag auch im Westen Deutschlands, treten einzelne Regenschauer, am Niederrhein am Abend auch Gewitter auf. Die Temperatur steigt im Tagesverlauf auf 9 bis 12 Grad an den Küsten und 14 bis 19 Grad in den übrigen Landesteilen. Der Wind ist schwach und kommt aus westlichen Richtungen, im Norden dreht er im Tagesverlauf auf nördliche Richtungen.

Sonnabend zeigt sich im Nordwesten bis nach Nordrhein-Westfalen die Sonne von einem leicht bewölkten Himmel. Von der Ostsee bis zum Erzgebirge sind die Wolken kompakter. In der Mitte und im Süden gibt es bei wechselnder Bewölkung einzelne Regenschauer. Sonst bleibt es trocken. Die Temperatur erreicht Höchstwerte zwischen 6 und 10 Grad in den östlichen Landesteilen und 12 bis 18 Grad von Niedersachsen bis nach Bayern, wobei die höchsten Werte am Oberrhein erreicht werden. Der Wind kommt aus nordöstlichen bis östlichen Richtungen und ist mäßig unterwegs.

Ostersonntag zeigt sich von der Nordsee bis nach Bayern die Sonne von einen überwiegend leicht bewölkten Himmel. Von der Ostsee bis nach Brandenburg sind lockere Wolkenfelder unterwegs. Dichter sind die Wolken in Sachsen. Während es verbreitet trocken bleibt, können in Sachsen im Laufe des Tages Schnee-, Regen- und Graupelschauer auftreten. Bei Tageshöchsttemperaturen zwischen 7 und 14, am Oberrhein bis zu 15 Grad, etwas kühler bleibt es in den Mittelgebirgen, weht ein mäßiger Wind aus nordöstlichen bis östlichen Richtungen.

Ostermontag zeigt sich von Mecklenburg-Vorpommern über Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen bis nach Baden-Württemberg die Sonne von einem leicht bewölkten Himmel und es bleibt trocken. Über Brandenburg, Berlin, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Bayern sind die Wolken dichter und bringen vom südlichen Brandenburg bis ins östliche Bayern Niederschläge. Im südlichen Brandenburg und dem nördlichen Sachsen meist als Regen, sonst als Graupel und Schnee. Die Temperatur steigt auf 7 bis 13 Grad, kühler bleibt es mit 1 bis 4 Grad in Sachsen. Der Wind ist mäßig und kommt aus nördlichen bis nordöstlichen Richtungen.
https://www.wettertopia.de
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 10783
Registriert: 02.11.2020, 11:58
Postleitzahl: 18107
Land: Deutschland
Ort: Rostock
Höhe: 5
Minimumtemperatur: -16,7°C
Maximumtemperatur: +36,5°C
Wetterstation: Von jedem etwas
Kamera: Sony α 58
Über mich: Immer interessiert an jedem Wetter, egal ob Sonne, Regen, Schnee oder Nebel und das seit meiner Kindheit

Zurück zu Osterwetter



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast