Pfingstwetter vom 09.06.2016

Hier gibt es das Pfingstwetter aus vergangenen Jahren

Pfingstwetter vom 09.06.2016

UNREAD_POSTvon Maik » 07.10.2020, 07:25

Der Blick auf das Pfingstwetter 2016


Pünktlich zu Pfingsten 2016 liegt Deutschland im Einflussbereich von Tiefdruckgebieten über der Ostsee und Skandinavien, auf deren Rückseite polare Kaltluft nach Deutschland gelenkt wird. Erst zum Montag setzt sich Hochdruckeinfluss durch.


Bild

Sonnabendvormittag bringen dichtere Wolken an den Alpen und im Alpenvorland Regenschauer und Gewitter, die auch in den Nachmittagsstunden für Abwechslung sorgen. Sonst startet der Tag mit dichteren Wolkenfeldern. Von der Nordsee und Dänemark ziehen mittags Regenschauer nach Niedersachsen, Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein. In Nordrhein-Westfalen gibt es Regenschauer, teilweise auch Graupelschauer. Sonst bleibt es noch trocken. Die Temperatur steigt auf 6 bis 9 Grad in einem Streifen vom südlichen Rheinland bis zum Harz, sowie im Erzgebirge. Im Norden und Osten Deutschlands werden 10 bis 12, südlich des Mains 11 bis 16 Grad erreicht. Der Wind ist frisch, im Norden mit stürmischen Böen und kommt aus westlichen Richtungen.

Wechselhaftes Wetter mit Sonne, Wolken und Regenschauern erwartet uns Pfingstsonntag. Von Schleswig-Holstein bis nach Westmecklenburg kann es auch mal länger anhaltend regnen. Die Temperatur steigt auf 6 bis 9 Grad in den Mittelgebirgen, sonst werden 10 bis 13, in Vorpommern bis zu 15 Grad erreicht. Vor allem in den höheren Lagen der Mittelgebirge kann es neben Regenschauern auch Graupel- und Schneeschauer geben. Der Wind ist frisch und böig, im Süden aus westlichen, sonst aus nordwestlichen Richtungen. In Schauernähe sind stürmische Böen möglich.

Pfingstmontag setzt sich vor allem im Süden und Westen Deutschlands mit steigendem Luftdruck ruhigeres und trockenes Wetter durch. Im Norden und Osten Deutschlands gibt es noch weitere Regenschauer. Verbreitet werden 10 bis 14, am Niederrhein und Oberrhein bis zu 15, am Bodensee bis zu 18 Grad erreicht. Kühler bleibt es in den nördlichen Mittelgebirgen und am bayrischen Alpenrand mit 7 bis 9 Grad. Der Wind ist im Süden schwach bis mäßig, im Norden und Osten frisch und leicht böig aus westlichen Richtungen.

Das aktuelle Pfingstwetter für Deutschland
https://www.wettertopia.de
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 2245
Registriert: 02.11.2020, 11:58
Postleitzahl: 18107
Land: Deutschland
Ort: Rostock
Höhe: 5
Minimumtemperatur: -16,7°C
Maximumtemperatur: +36,5°C
Wetterstation: Von jedem etwas
Kamera: Sony α 58
Über mich: Immer interessiert an jedem Wetter, egal ob Sonne, Regen, Schnee oder Nebel und das seit meiner Kindheit

Zurück zu Pfingstwetter



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast