Wetter Hanse Sail 08.08.2011

Christi Himmelfahrt, Maifeiertag, Warnemünder Woche, Hanse Sail, Halloween

Wetter Hanse Sail 08.08.2011

Beitragvon Maik » 14.10.2021, 13:06

Wetter Hanse Sail 08.08.2011


Etwas unsicher gestaltet sich am Donnerstag zur Eröffnung der 21. Hanse Sail in Rostock das Wetter. Ein Tief zieht nur knapp südlich Dänemarks an Mecklenburg-Vorpommern vorbei. Dabei ist recht entscheidend, wie dicht oder weit es vorbeizieht. Derzeit sieht es so aus, als ob die zum Tief gehörende Warmfront mit sehr kräftigen Regen über die Hansestadt Rostock und das Ostseebad Warnemünde zieht. So wird es am Donnerstag meist dicht bewölkt sein und immer wieder fällt teilweise schauerartig verstärkter Regen. Erst am späten Nachmittag und frühen Abend zieht der Regen weiter nach Süden und es trocknet ab. So unsicher die Vorhersage für Regen ist, wird sie auch für den Wind sein. Die Nähe zum Zentrum ist dabei entscheidend für die Windstärke. Aktuell scheint der Wind schwach bis mäßig zu sein und aus Nordost bis Nord zu kommen. Temperaturmäßig erinnert es eher an frühherbst. Es werden nur 14 Grad erreicht.

Sicherer scheint der Freitag zu verlaufen. Auf der Rückseite des Tiefs fließt kühlere aber auch trockenere Luft ein. So zeigt sich am Freitag die Sonne von einem leicht bewölkten Himmel und es bleibt trocken. Die Temperatur steigt in Warnemünde auf 18 bis 19 Grad an. Im Rostocker Stadthafen werden bis 21 Grad erreicht. Der Wind ist ziemlich schwach, kommt mit Stärke 2 bis 3 aus Ost bis Nordost und erreicht in Böen Stärke 4.

Samstag, der dritte Tag beginnt mit viel Sonnenschein. Am Tag bilden sich Quellwolken, aus denen aber, so der derzeitige Stand der Karten, keine Niederschläge fallen. Die Temperatur steigt auf 20 bis 22 Grad an. Der Wind ist schwach bis mäßig aus Südost unterwegs.

Zu den Feuerwerken in Warnemünde und im Rostocker Stadthafen ist es leicht bis locker bewölkt und die Schauerwahrscheinlichkeit ist gering. Auf milde 18 Grad sinkt die Temperatur in Warnemünde. Auch in Rostock bleibt es mit 17 Grad mild. Der Wind ist mäßig aus Südost unterwegs.

Zum Abschluss der 21. Hanse Sail zeigt das Sommerwetter noch einmal, was ihn ihm steckt. Anfangs ist es stärker bewölkt mit etwas Nieselregen. Zum Nachmittag zeigt sich die Sonne. Es bilden sich aber Schauer und Gewitter, die auch mal kräftiger ausfallen können. Die Temperatur steigt auf 21 bis 23 Grad an. Der Wind ist schwach bis mäßig aus westlichen Richtungen unterwegs. Vor allem in Gewitternähe sind stürmische Böen möglich.

Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 17923
Registriert: 02.11.2020, 11:58
Land: Deutschland
Ort: Rostock
Höhe: 5
Minimumtemperatur: -16,7°C
Maximumtemperatur: +37,6°C
Wetterstation: Von jedem etwas
Kamera: Sony α 58
Über mich: Immer interessiert an jedem Wetter, egal ob Sonne, Regen, Schnee oder Nebel und das seit meiner Kindheit

Zurück zu Wettervorhersagen Spezial



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast