Wetter Norddeutschland für den 18.01.2023

Christi Himmelfahrt, Maifeiertag, Warnemünder Woche, Hanse Sail, Halloween

Wetter Norddeutschland für den 18.01.2023

Beitragvon Maik » 18.01.2023, 07:00

Das Wetter in Norddeutschland am 18.01.2023


Während sich Nebel- und Hochnebel, teils dichte Wolken vom östlichen Niedersachsen bis nach Vorpommern und an die mecklenburgische Ostseeküste halten, zeigt sich vom Emsland bis nach Schleswig-Holstein die Sonne. Es gibt keine Niederschläge

Temperaturen: -2 Grad auf dem Brocken , 0 Grad in Neubrandenburg, +1 Grad in Rostock, Hannover und Kiel, +2 Grad in Hamburg, Bremen und in Emden und auf den Nordseeinseln bis zu +3 Grad

Der Wind ist schwach bis mäßig, an der Nordsee zeitweise frisch, auf Helgoland stark böig aus westlichen bis südwestlichen, in Niedersachsen zunehmend südlichen Richtungen.


Das Wetter in der kommenden Nacht

Über Mecklenburg-Vorpommern aufgelockert, in den Morgenstunden in Westmecklenburg Schneeschauer. Sonst stärker bewölkt. Vom Münsterland bis Hamburg und Schleswig-Holstein Schnee und Schneeschauer, in Westniedersachsen und an der Nordsee Regenschauer und Schneeregen bei -8 Grad auf dem Brocken, -3 Grad in MV und +1 Grad im Emsland und an der Nordsee.

Der Wind kommt aus Süd bis Südwest, dreht an der Nordsee im Laufe der Nacht auf West, teilweise Nordwest. Er ist mäßig bis frisch und erreicht an und auf der Nordsee Sturmböen, in Schleswig-Holstein und an der mecklenburgischen Ostsee stürmische Böen. Ebenfalls stürmisch im Harz

Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 18815
Registriert: 02.11.2020, 12:58
Land: Deutschland
Ort: Rostock
Höhe: 5
Minimumtemperatur: -16,7°C
Maximumtemperatur: +37,6°C
Wetterstation: Von jedem etwas
Kamera: Sony α 58
Über mich: Immer interessiert an jedem Wetter, egal ob Sonne, Regen, Schnee oder Nebel und das seit meiner Kindheit

Zurück zu Wettervorhersagen Spezial



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast