•  Kalender
  • << Aug. 2021 >>
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1
    2 3 4 5 6 7 8
    9 10 11 12 13 14 15
    16 17 18 19 20 21 22
    23 24 25 26 27 28 29
    30 31

    • Keine aktuellen Veranstaltungen

    • Keine bevorstehenden Veranstaltungen


  •  Statistik
  • Insgesamt
    Beiträge insgesamt: 43876
    Themen insgesamt: 42778
    Bekanntmachungen insgesamt: 1
    Wichtig insgesamt: 2
    Dateianhänge insgesamt: 0

    Themen pro Tag: 22
    Beiträge pro Tag: 23
    Benutzer pro Tag: 0
    Themen pro Benutzer: 21389
    Beiträge pro Benutzer: 21938
    Beiträge pro Thema: 1

    Mitglieder insgesamt: 2
    Unser neuestes Mitglied: Rene

  •  Neue Mitglieder

  •  Das Team

  •  Link zu uns
  • Benutze bitte diesen Link um Mecklenburg-Vorpommern Nachrichten-Portal bei dir zu verlinken:



  • Willkommen
Willkommen bei wettertopia.de Das Informationsportal für Mecklenburg-Vorpommern.

  • Global Bekanntmachungen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

  • Umfrage

Fahrtauglichkeitsprüfung bei älteren Menschen

Du kannst eine Option auswählen

 
 

Ergebnis anzeigen

 

Thema anzeigen


  • Aktuelle Beiträge

Erster ungelesener Beitrag Christian Pegel übergibt Zuwendungsbescheide in Neubrandenburg


Christian Pegel übergibt Zuwendungsbescheide in Neubrandenburg


Neubrandenburg - Landesbauminister Christian Pegel übergibt am 4. August 2021 Zuwendungsbescheide für die städtebaulichen Gesamtmaßnahmen „Datzeberg“, „Nordstadt/Ihlenfelder Vorstadt“ und „Altstadt“ an Neubrandenburgs Bürgermeister Silvio Witt. Außerdem erhält die Wohnungsgesellschaft Neuwoba einen Zuwendungsbescheid für den Anbau von Personenaufzügen an der Semmelweisstraße 9, 11, 13 und 15.



Die städtebauliche Gesamtmaßnahme „Datzeberg“ wird mit drei Millionen Euro Finanzhilfen aus dem Städtebauförderprogramm „Wachstum und nachhaltige Erneuerung“ gefördert. Mit diesem Geld wird die Sanierung der Kita „Kunterbunt“ unterstützt.

Die städtebauliche Gesamtmaßnahme „Nordstadt/Ihlenfelder Vorstadt“ wird mit rund einer halben Million Euro Finanzhilfen aus dem Städtebauförderprogramm „Sozialer Zusammenhalt“ gefördert. Die Mittel sind insbesondere bestimmt für die Erschließungsmaßnahme Greifstraße/Ecke Fasanenstraße mit Spielplatz.

Die städtebauliche Gesamtmaßnahme „Altstadt“ wird mit rund einer Million Euro Finanzhilfen aus dem Städtebauförderprogramm „Lebendige Zentren“ gefördert. Diese Mittel sind insbesondere bestimmt für die zwei Erschließungsmaßnahmen Treptower Straße und Wollweberplatz.

Zudem erhält die Stadt Neubrandenburg für die Erneuerung der Krämerstraße im Rahmen der städtebaulichen Gesamtmaßnahme „Altstadt“ vom Landesbauministerium einen Zustimmungsbescheid zum Einsatz von Finanzhilfen aus der Städtebauförderung in Höhe von rund 370.000 Euro bei Gesamtausgaben von knapp 980.000 Euro. Damit soll die Krämerstraße im Bereich zwischen der Dümperstraße und der 2. Ringstraße grundhaft ausgebaut werden. Geplant ist, die Fahrbahn, Gehwege, Nebenanlagen, Freiflächen, Beleuchtung und Straßenentwässerung zu erneuern.

Mit Hilfe von 198.000 Euro sollen zudem an der Semmelweisstraße an dem Wohngebäude aus dem Jahr 1975 für 40 Wohnungen insgesamt vier Personenaufzüge nachgerüstet werden.

Zugriffe: 2  •  Antworten: 0  •  Kommentar schreiben [ Zurück ]

  • Wer ist online?
  • Insgesamt sind 8 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 8 Gäste (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 60 Minuten)
    Der Besucherrekord liegt bei 635 Besuchern, die am 19.05.2020, 17:53 gleichzeitig online waren.

    Mitglieder: 0 Mitglieder
    Legende: Administratoren, Globale Moderatoren




cron