UV-Index von Mecklenburg-Vorpommern

UV-Index von Mecklenburg-Vorpommern

Online: 28  |  Onlinerekord: 204  |  Heute: 83  |  Gestern: 626  |  Tagesrekord: 1108  |  Gesamt: 7091106  |  Seitenaufrufe: 132280628

UV-Index von Mecklenburg-Vorpommern

Schneehöhen für Mecklenburg-Vorpommern

0 (keine Intensität): Es sind keine Maßnahmen zum Schutz der Haut erforderlich.
1 bis 2 (schwache Intensität): Es sind keine Maßnahmen zum Schutz der Haut erforderlich.
3 bis 5 (mittlere Intensität): Schutzmaßnahmen werden empfohlen: Sonnenbrillen und -creme, Hemden.
6 bis 7 (hohe UV-Intensität): Mittags Schatten suchen, in der Sonne sollten Hemden getragen werden. Sonnenbrillen und -creme sowie Kopfbedeckungen.
8 bis 10: (sehr hohe UV-Intensität): Zwischen 11 und 15 Uhr sollte der Aufenthalt im Freien vermieden werden. Auch im Schatten lange Hosen, Hemden und breitkrempligen Hut tragen, Sonnenschutzcreme mit SPF 15 und höher benutzen, Sonnenbrille.
11 (extrem hohe UV-Intensität): Zwischen 11 und 15 Uhr im Haus bleiben, vor 11 und nach 15 Uhr Schatten aufsuchen, sonnendichtes Hemd, lange Hosen und breitkrempligen Hut tragen, Sonnenschutzcreme mit SPF 15 und höher benutzen, Sonnenbrille.

Aktualisiert:21.07.2021 - 10:31