Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Wettervorhersage MV

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

vom 2. März, 7 Uhr, bis 5. März 2024, 18 Uhr
(Nr: 12005)

Mildes Wochenende mit sinkenden Temperaturen ab Dienstag

Heute ist der Himmel über Mecklenburg-Vorpommern in den Vormittagsstunden bedeckt und es fällt zeitweise Regen und Nieselregen. Mittags und nachmittags lockern die Wolken auf. Es gibt, vor allem im östlichen Vorpommern, noch weitere Regenschauer. Bei Tageshöchsttemperaturen zwischen 9 bis 13 Grad weht ein schwacher bis mäßiger Wind aus südlichen bis südöstlichen Richtungen.

Locker bis stärker bewölkt und trocken geht es durch die kommende Nacht. Vom Randowbruch bis nach Usedom und Rügen treten am Abend letzte Regenschauer auf. Die Tiefstwerte der Nacht liegen zwischen 8 und 5 Grad. Der Wind ist schwach und dreht auf östliche Richtungen.

Wetterkarte MV

Die weiteren Aussichten

Sonntag starten wir mit dichteren Wolken in den Tag. Diese bringen im östlichen Vorpommern etwas Sprühregen. Im westlichen Mecklenburg lockern vormittags die Wolken auf. Mittags und nachmittags lockern über allen Landesteilen die Wolken zeitweise auf und es bleibt landesweit trocken. Die Temperaturen erreichen Höchstwerte zwischen 11 und 15 Grad. Etwas kühler bleibt es an Küstenabschnitten mit Seewind mit 7 bis 9 Grad. Der Wind ist mäßig aus südöstlichen bis östlichen Richtungen.

In der Nacht auf Montag bleibt der Himmel locker bewölkt. Vereinzelt treten schwache Regenschauer auf. In den Nachtstunden breiten sich lokal Nebelfelder aus. Es bleibt trocken. Die Tiefstwerte der Nacht liegen zwischen 7 und 5 Grad. Der Wind ist schwach und dreht auf nordöstliche Richtungen.

Bei einem locker bewölkten Himmel bleibt es am Montag trocken. Der Wind ist mäßig, an der Ostseeküste frisch und böig, kommt aus nordöstlichen Richtungen und lässt die Temperaturen auf 5 bis 7 Grad auf Rügen, Hiddensee, dem Darß, Usedom, entlang der Ostseeküste und im nördlichen Vorpommern und 8 bis 12 Grad in den übrigen Landesteilen ansteigen.

In der Nacht auf Dienstag ziehen dichtere Wolkenfelder, die zeitweise auflockern, über Mecklenburg-Vorpommern hinweg. Es bleibt trocken. Die Tiefstwerte der Nacht liegen zwischen 4 und 3 Grad. Der Wind ist mäßig, an der Ostseeküste frisch und kommt aus nordöstlichen Richtungen.

Stärker bewölkt ist der Himmel über Mecklenburg-Vorpommern am Dienstag. Aus den Wolken fällt etwas Regen oder Nieselregen. Die Temperaturen steigen im Tagesverlauf auf 4 bis 6 Grad. Der Wind ist mäßig bis frisch und kommt aus nordöstlichen Richtungen.

Hinweis: Zur Zeit gibt es keine warnrelevanten Wettererscheinungen.

Text: Maik Thomaß, 02.03.2024 - 06:36

Rostock
Sonnenaufgang: 06:53 Uhr
Sonnenuntergang: 17:53 Uhr